Bildungsurlaube, Sprach- und Studienreisen:

Diese Veranstaltungen sollen den Reiseteilnehmerinnen und -teilnehmern eine direkte Auseinandersetzung mit der historischen und gegenwärtigen politischen Situation des Landes sowie der Arbeits- und Lebensbedingungen der Menschen dort im Vergleich zur Bundesrepublik Deutschland ermöglichen.

In Gesprächen, Vorträgen und Diskussionen mit kompetenten Partnern vor Ort und bei Besichtigungen von verschiedenen Einrichtungen bzw. Sehenswürdigkeiten sollen für die Teilnehmerinnen und -teilnehmer relevante Aspekte der gesellschaftlichen und kulturellen Realität des Landes dargestellt und erfahren werden. Es geht vor allem darum, bestehende Vorstellungen und Kenntnisse über die ethnischen Bevölkerungsgruppen in ihrem Herkunftsland zu überprüfen und


Teilnehmer/innen unseres Bildungsurlaubs nach einer Panne auf der Rückfahrt nach Istanbul

Informationen über diese hier lebende und von vielen vielleicht nicht gewünschte Minderheiten zu erfahren und neu zu bewerten, aber auch sich selbst als Ausländerin bzw. Ausländer in diesen Ländern zu erleben, um die Basis für ein friedliches, multikulturelles Zusammenleben zu schaffen.

Wir bieten
Institutionen, Gruppen und Schulklassen die Organisation und das Rahmenprogramm für Bildungsurlaube oder Studienreisen an. Dabei können die Telnehmer/innen Reiseziel, Inhalte und Themenschwerpunkte selber festlegen.

Die Gruppengröße sollte sich möglichst zwischen 14 und 22 Teilnehmer/innen bewegen.

 

Aktuell sind keine Reisen geplant - Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

 

[ Über uns ]   [ Sonderprojekte ]   [ Sprachkurse ]   [ Veranstaltungen ]   [ Multi-Kulti-Feste ]   [ Musik & Tanz ]   [ Bildungsreisen ]